Buchhaltung einfach & günstig erledigen
Buchhaltung einfach & günstig erledigen

Infos zu CANDIS

CANDIS ist eine Buchhaltungslösung, die sämtliche manuelle Prozesse automatisiert, um die Buchhaltung leichter und effizienter zu gestalten. Kleine und mittelständische Unternehmen können CANDIS verwenden, um entweder die vorbereitende Buchhaltung zu vereinfachen oder auch die Rechnungsfreigabe zu digitalisieren.

Durch CANDIS kann also jeder Schritt bis hin zur Übergabe an den Steuerberater digitalisiert werden: Vom Belegimport bis zum Abgleich von Kontobewegungen und Belegen über die Bezahlung und dem Datenexport in DATEV Unternehmen online – die Buchhaltungssoftware ersetzt den Pendelordner sowie manuelles Abtippen von Belegdaten.

Hintergrund: CANDIS wurde 2015 von den Softwareunternehmern Christopher Becker, Christian Ritosek und Garik Suess gegründet. Ein Jahr später gewann CANDIS den 1. Platz beim KPMG Microsoft Innovation Showcase für Startups im Bereich FinTech. Das kennzeichnende Merkmal ist dabei die künstliche Intelligenz, die sämtliche Prozesse vom Belegeingang bis hin zum Abgleich von Rechnungen und Transaktionen automatisiert.

So funktioniert CANDIS

Rechnungen aus E-Mails und Online-Portalen werden automatisch weitergeleitet und in die CANDIS Inbox importiert. Die Belegdaten werden mittels künstlicher Intelligenz ausgelesen, prozessiert und den entsprechenden Perioden zugeordnet. Durch die Datenerfassung werden Fälligkeiten, Skonti sowie alle relevanten Textfelder wie Empfänger, Rechnungsnummer, Kostenstelle etc. erkannt und extrahiert. Aus diesen Daten erstellt CANDIS eine tagesaktuelle Übersicht aller Rechnungen und Verbindlichkeiten.

Die Verknüpfung zu Bankkonten, Kreditkarten und PayPal ermöglicht den automatischen Abgleich von den prozessierten Rechnungen mit den Transaktionen. Damit fällt der manuelle Kontenabgleich weg und die Übersicht zeigt an, welche Belege noch fehlen.

Die Rechnungen können durch die Bankanbindung zudem aus der Software heraus bezahlt werden, sodass manuelle Eingaben wie IBAN oder Rechnungsnummer entfallen. Im letzten Schritt werden die Belegdaten via DATEV-Schnittstelle in DATEV Unternehmen online ans Steuerbüro übergeben.

Ein weiteres Feature ist die digitale Rechnungsfreigabe. Die Funktion ermöglicht es Unternehmen, alle Rechnungen an einem Ort zu sammeln und von dort aus freizugeben. Die Belege werden dazu den Verantwortlichen zugeordnet, welche die Freigaben digital erteilen. Seit Anfang 2020 zeigt das integrierte Dashboard zudem an, welche Freigaben noch ausstehen, welche bereits erteilt und welche abgelehnt worden sind. Belegdaten und -bilder können ebenfalls in DATEN Unternehmen online exportiert werden.

 

Das CANDIS-Dashboard. Bild: Screenshot CANDIS Webseite

Funktionen in Übersicht

  • Belegimport aus E-Mails und Online-Portalen
  • Belegerfassung
  • Zuordnung zu den Perioden
  • Abgleich von Transaktionen und Rechnungen
  • Bezahlung aus der Software heraus
  • Datenexport im Buchungskontenformat inkl. Übergabe der Belegbilder
  • Digitale Rechnungsfreigabe
  • Tagesaktuelle Übersicht aller To-Dos

Kosten

Die ersten 30 Tage kann CANDIS risikofrei mit einer Geld-Zurück-Garantie getestet werden. Dazu gehört auch eine 30-minütige Einführung in die Software mit den CANDIS-Experten. Die Kosten der dauerhaften Nutzung von CANDIS orientieren sich an den Bedürfnissen des Kunden, also je nach Funktionsumfang und Beleganzahl. Das Startup-Paket beginnt bei 98,00€.

Preise bei CANDIS. Bild: Screenshot CANDIS Webseite

Besonderheiten bei CANDIS

Die fortschrittliche Erfassungsmaske von CANDIS extrahiert Belegdaten mit bis zu 99%-iger Präzision. Dabei lernt die Maschine mit – je mehr Belege prozessiert werden, desto präziser wird die Erfassung. Sollte dennoch einmal ein Beleg nicht korrekt ausgelesen werden, wird sie vom CANDIS-Service-Center manuell nachbearbeitet. Auch ein manueller Upload und die Bearbeitung von Belegen ist möglich.

Social Media

CANDIS ist in LinkedIn, Facebook, Xing, Twitter und YouTube aktiv. Dort befinden sich neben Updates und Erfolgsgeschichten auch kurze Erklärungen zur Software.

Fazit zu CANDIS

CANDIS eignet sich für mittelständische, aber auch kleine Unternehmen, die Ihre Buchhaltungsprozesse automatisieren möchten. Gerade für diejenigen Finanzabteilungen, die sich eine tagesaktuelle Übersicht Ihrer Belege wünschen und keine Belegdaten mehr eintippen möchten, lohnt sich ein Blick in die Software. CANDIS verspricht weitgehende Automatisierung sämtlicher Buchhaltungsprozesse mit minimalem Aufwand. Ein spannender Ansatz – wir sind gespannt auf Kommentare und Erfahrungen damit!

Zum Anbieter

CANDIS Erfahrungen

3.8
3.8 von 5 Sternen
3 Bewertungen
3.8 von 5 Sternen
4
4 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
4 von 5 Sternen
1 Bewertungen in den letzten 6 Monaten
3.5
3.5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.5 von 5 Sternen
2 Bewertungen in den letzten 12 Monaten
3.8
3.8 von 5 Sternen
2 Bewertungen 2019
3.8 von 5 Sternen
eigenen Erfahrungsbericht schreiben
  1. Wir nutzen mittlerweile beide Tools von Candis und sind zufrieden. Einen Stern Abzug gibt es wegen ein paar fehlender Funktionen, zB weil es noch keine Schnittstelle zwischen den beiden Programmen gibt, aber das soll jetzt noch diesen Sommer passieren. Meiner Meinung nach sind die Kosten zwar höher als bei den Programmen die wir vorher genutzt haben, aber der Unterschied bei der Benutzung ist enorm. (hier zu meinem Vorredner: Wir zahlen bei Candis keinerlei Speicherkosten und sind im neusten Preismodell) - von C. Bürger | 20.02.2020
  2. Grundsätzlich gutes Tool, aber plötzlich nur noch auf Desktops und Laptops optimaler nutzbar- am Besten nur mit Chrome. Die Zahlungsfunktion funktioniert nicht mit iPAD und iPhone - und das in Zeiten von Mobilität. - von VL | 14.09.2019
  3. Sehr gutes übersichtliches Buchhaltungssystem. Kundensupport Top Oberfläche Top Funktionen Top Nur bei den Schnittstellen mit den Banken müssen Sie noch was tun! - von Ferdinand Rieger | 11.01.2019

Teile deine Erfahrungen mit CANDIS mit anderen Besuchern!

Eigenen Erfahrungsbericht schreiben

Bitte zuerst Tipps zu Erfahrungsberichten lesen

Zum Anbieter Tipp: sevDesk Tipp: sevDesk